BLOGLOBSTER_DATA

AUF DIE DATEN KOMMT ES AN.

LOBSTER_DATA: NEUER CONNECTOR FÜR MICROSOFT DYNAMICS 365 UND DATAVERSE.

AUF DIE DATEN KOMMT ES AN.

Daten sind das Fundament für die digitale Transformation von Unternehmen und damit ein Schlüssel zu deren erfolgreicher Umsetzung. Um deshalb die Integration von Daten auch einfach, sicher und zuverlässig ablaufen zu lassen, hat Lobster die Software Lobster_data entwickelt. Wesentlicher Vorteil der Lösung: Sie verbindet alle Formate mit allen Systemen und allen Anwendungen. Als Plattformlösung verknüpft Lobster_data interne EAI, externe Systeme (EDI), Cloud Systeme (APIs/hybride Integration), Dinge (IoT), Big-Data Quell- und Zielsysteme (ETL) oder auch Maschinen (Industrie 4.0). Dank der Middleware sind Kunden in der Lage, nur noch ein Tool für alle benötigten Verbindungen einzusetzen – statt vieler, fehleranfälliger Kombinationslösungen.

Jetzt ist die Lobster Gruppe einen weiteren Schritt gegangen, hat einen Connector für Microsoft Dynamics 365 und Microsoft Dataverse in Lobster_data konzipiert und damit erneut die Konnektivität und Flexibilität der Software erhöht. Somit können Anwender:innen das Datensammelbecken von Microsoft Dynamics 365 nutzen, dennoch unabhängig von Microsoft-Produkten bleiben und Daten auch weiterhin in und aus beispielsweise E-Commerce- oder Logistik-Anwendungen integrieren.

MIT MICROSOFT DATAVERSE VORTEILE NUTZEN.

Microsoft Dynamics 365 speichert Daten in Microsoft Dataverse. Der Kerngedanke dabei ist, die herkömmlichen ERP- und CRM-Systeme auf einer Datenhaltungs-Plattform zu vereinen. Ganz generell ermöglicht Dataverse das sichere Speichern und Verwalten von Daten aus verschiedenen Geschäftsanwendungen. Dataverse legt die Daten in Form von Tabellen ab, wobei verschiedene Spaltentypen mit einer vordefinierten Options-Liste und zusätzlichen Relationen zu anderen Tabellen zur Verfügung stehen.

Dass sich der Geschäftswert mit einer erweiterbaren Datenplattform schnell steigern lässt, ist einer der Vorzüge von Dataverse. Hinzu kommt eine verbesserte Produktivität durch die rasche Entwicklung wiederverwendbarer Anwendungen, Abläufe und Datenschemata, die wiederum Kosten senkt und Geschäftsprozesse skalierbar macht. Darüber hinaus lassen sich Daten aufgrund präziser Insights intelligenter und effizienter nutzen. Und das alles auf einer sicheren Plattform, in der Daten dank einer robusten Sicherheitsmanagement-Infrastruktur gut geschützt sind. Dataverse bildet mittlerweile die Grundlage für viele der Dynamics-365-Lösungen zum Beispiel im Kundenservice, Vertrieb oder Marketing.

EINE WEITERE OPTION FÜR LOBSTER_DATA.

Da Microsoft Dynamics 365 keine eingebaute EDI-Fähigkeit vorsieht, haben Dynamics-365-Anwender:innen zur Automatisierung von Datenaustauschprozessen jetzt mit Lobster_data die Möglichkeit, die volle Bandbreite an Konnektivität und Datenintegration zu nutzen. Über den Microsoft Dynamics 365 Dataverse Connector ist es möglich, mittels einfacher SQL-Statements auf die umfangreichen Tabellen in Dataverse zuzugreifen – sichtbar als Datenbank in Lobster_data über einen JDBC-Treiber. So können Geschäftspartner schnell angebunden, Datenaustauschprozesse automatisiert und die Datenerfassung in Microsoft Dataverse zum Ausbau der Dateninfrastruktur für Geschäftsanalysen effizient erweitert werden.

Interessant ist der Lobster_data Connector gerade für Kunden, die Dynamics-365-Anwendungen wie Dynamics 365 Sales oder Dynamics 365 Customer Service einsetzen. Mit Dataverse werden von Geschäftsanwendungen genutzte (Meta-)Daten cloudbasiert (in Microsoft Azure) gespeichert und zentral verwaltet.

EINE SICHERE ANBINDUNG.

Konkret erfolgt die Schnittstelle über eine Web-App-Registrierung im Microsoft Azure Active Directory. Eine Authentifizierung wird dabei über OAuth 2.0 festgelegt und dedizierte API-Berechtigungen werden vergeben. Für den Datenzugriff erfolgt die Autorisierung der registrierten Web-App wiederum in Dynamics 365. Mit den so gewonnenen Verbindungsdaten wird Lobster_data konfiguriert und die OAuth-2.0-Registrierung und Anmeldung für Dynamics 365 durchgeführt. Der Austausch der Daten selbst läuft verschlüsselt über TLS mit OData, dem Protokoll für die Interaktion mit Daten über REST-Schnittstellen auf Anwendungsebene.

ZUM KAUF ODER ZUR MIETE.

Den Microsoft Dataverse Connector gibt es als optionale Erweiterung für Lobster_data sowohl zum Kauf als auch zur Miete.

Über
LOBSTERLOBSTER_DATAWEBINAR
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"